Website durchsuchen

 
 

Die MEDIEN.HAK Landeck erhält den Förderpreis für regionale Initiativen der Sparkasse Imst

Die Sparkasse Imst Privatstiftung zeichnete im Rahmen des 2016 initiierten Förderpreises heuer vier Preisträger aus. Die vielfältigen Projekte reichen von ambitionierten Schulaktionen über gezielte Sportförderung von Kindern und Jugendlichen bis hin zu einer neuen Ausstellung im Bereich der Kultur. Die HAK Landeck war mit einem Projekt der "HAK für Kommunikation und Medieninformatik" unter den Preisträgern und erhielt EUR 9.000,-- EUR. Dieser Betrag kommt direkt den Schüler/innen zugute, die im Rahmen einer "Businessweek" eine etwas andere Art einer Sprachenwoche in England organisieren.

SKI Foerderpreis Stiftung 10

Die Sparksse Imst hat bereits zum dritten Mal dazu aufgerufen, für eine Förderung für gemeinnützige Vorhaben anzusuchen. "Als Partner für die Region übernehmen wir auch über unser Geschäftsfeld hinaus Verantwortung und unterstützen besondere Projekte und Initiativen der Menschen im Tiroler Oberland", konkretisiert Martin Haßlwanter,Vorstand der Sparkasse Imst AG. "Heuer prämieren wir vier der zahlreichen Einreichungen. Diese erhalten zusammen EUR 24.000,--" berichtet Franz Raich, Vorstand der Sparkasse Imst Privatstiftung bei der offiziellen Überreichung der Preise.

Die diesjährigen Preisträger sind:

  • die HAK für Kommunikation und Medieninformatik (MEDIEN.HAK) Landeck mit der neuen Form einer Sprachreise
  • der Tourismusverband Imst mit dem Projekt "Lerne deine Bezirkshauptstadt kennen"
  • der Bezirksmuseumsverein Landeck mit der Ausstellung über den Baumeister Jakob Prandtauer
  • der Verein Orienteering Imst mit ihrem Projekt der Etablierung der Sportart Orientierungslauf

Die HAK Landeck hat gemeinsam mit anderen Handelsakadmien in Österreich einen neuen Lehrplan (als Schulversuch) konzipiert und ausgearbeitet. Diese neue "HAK für Kommunikation und Medieninformatik", die in Tirol exklusiv in Landeck und Schwaz angeboten wird, bietet ihren Schüler/innen eine intensive Ausbildung in diesen Bereichen und plante in diesem Zusammenhang auch eine besondere Form einer Sprachenreise nach England. Fremdsprachenkenntnisse sind in einer Tourismusregion wie dem Tiroler Oberland ein essenzieller Faktor, um in der Wirtschaft bestehen zu können. Daher überzeugte die MEDIEN.HAK Landeck mit ihrer Einreichung zu Projekt- und Sprachreisen. Diese haben speziell die Förderung von Englisch als Ziel Dabei sol neben dem Festigen der Sprachkenntnisse auch die Freude am Sprachenerwerb gestärkt werden. Zudem lernen die Schüler/innen Gesellschaft und Kultur des Gastgeberlandes kennen und erleben die Arbeitswelt und die Wirtschaft aus einer globalen und vernetzten Sichtweise. Das Projekt wurde im Rahmen der der Stiftungs-Vollversammlung und bei der  Preisverleihung von Direktor Reinhold Greuter vorgestellt.

Nähere Informationen zur [ MEDIEN.HAK ]

Fotos: (c) Sparkasse Imst AG
Presseberichte: Tiroler Tageszeitung, Bezirksblätter Landeck

SKI Foerderpreis Stiftung 11 SKI Foerderpreis Stiftung 12 SKI Foerderpreis Stiftung UrkundeSKI Preisverleihung HAK presse bpSKI Preisverleihung HAK presse tt

Handelsakademie & Handelsschule Landeck
Höhere Lehranstalt für wirtschaftl. Berufe Landeck

Standort HAK HAS HLW Landeck A-6500 Landeck | Kreuzgasse 9a

Telefon HAK HAS HLW Landeck T 050 902 832 | F 050 902 832 900

Email HAK HAS HLW Landeck

IMPRESSUM

               

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen