Website durchsuchen

 
 

Eine spannende Exkursion der HAK Landeck nach Dornbirn

Am Tag der Logistik, 27.April 2017( Supply Chain Day ), waren die  Schüler/innen der 4. HAK und den Lehrpersonen Bernadette Zangerle und Christian Mayer zu Gast bei inet-logistics GmbH, einem weltweit agierenden Unternehmen mit den Headquarters in Dornbirn.

bild 2 c inet logistics

inet logistics wurde 1999 als Start-up-Modell gegründet und entwickelte sich zum führenden Software- Anbieter von Transport Management Systemen TMS. Das inet-TMS plant, steuert und optimiert alle Prozesse im Transport  effizient und nachhaltiginet-logistics sagt über sich selbst: „It’s a very young business“ und  definiert die Werte aktuell über Vertrauen, Exzellenz und Agility. Kundenbedürfnisse, Höchstleistungen, Know-how und Disziplin stehen im Vordergrund. Die Schüler/innen waren besonders beeindruckt von den hochmotivierten Teams (inet-family), von der in allen Details spürbaren Kundenorientierung (service design doing and thinking) und von einer hochprofessionellen digitalen Kompetenz. Überrascht waren sie außerdem, dass ein Betrieb mit 200 Mitarbeitern papierlos (abgesehen von Belegen in der Buchhaltung und post-its) funktionieren kann.

Am Nachmittag tat sich eine berührende Seite auf. Die Schüler/innen besuchten das Jüdische Museum in Hohenems und begegneten in einem sehr sensiblen Umfeld der Geschichte der jüdischen Gemeinde in Hohenems und im Bodenseeraum.

Der Exkursionstag war anregend, interessant und reich an neuen Eindrücken.

link: https://www.inet-logistics.com/

Bericht: Maga Bernadette Zangerle
Foto: copyright inet-logistics 

Handelsakademie & Handelsschule Landeck
Höhere Lehranstalt für wirtschaftl. Berufe Landeck

Standort HAK HAS HLW Landeck A-6500 Landeck | Kreuzgasse 9a

Telefon HAK HAS HLW Landeck T 050 902 832 | F 050 902 832 900

Email HAK HAS HLW Landeck

IMPRESSUM